AUSBILDUNG ZUM STAATLICH GEPRÜFTEN RODELTRAINER

Der österreichische Rodelverband verfolgt mit seinem Traineraus- und Fortbildungskonzept das Ziel alle TrainerInnen innerhalb des ÖRV und in den Sparten Kunstbahn, Naturbahn, Sportrodeln und Rollenrodeln aus- und fortzubilden. Gemeinsam mit der Bundessportakademie – BSPA Innsbruck und dem Trainer- und Referententeam des ÖRV werden die einzelnen Ausbildungslehrgänge organisiert und durchgeführt. In den jeweiligen Lizenzstufen ist es vorrangig das Ziel, die Qualität der TrainerInnen in den Vereinen, Landesverbänden und damit im ÖRV selbst zu sichern und auszubauen.

ANMELDUNG/VORAUSSETZUNGEN

Die Anmeldung für alle Lizenzstufen erfolgt über den Lehrreferenten des ÖRV. Die Übungsleiterausbildung erfolgt direkt beim ÖRV und seinen Landesverbänden. Die Ausbildung zum staatl. Instruktor, staatl. Trainer und Diplomtrainer wird von der Bundessportakademie – BSPA Innsbruck realisiert und vom Trainer- und Referententeam des ÖRV unterstützt. 
 

Hier geht's zur aktuellen Ausschreibung für den Instruktor (Beginn 5.9.2019)

Anmeldung für alle Lizenzstufen:

Lehrreferentin des Österreichischer Rodelverband

Sandra Lembert
E-mail: sandra.lembert@gmail.com

VORAUSSETZUNGEN IN DEN EINZELNEN LIZENZSTUFEN

Übungsleiter

Voraussetzungen: Interesse am Rodelsport

Ausbildungsziel:

  • selbstständige Durchführung von Trainings-einheiten im Verein
  • Vermittlung der Grundbegriffe des Rodelsports
  • Sportlerbe-treuung bei Rennveran-staltungen

Ausbildungsumfang: 45 UE

Zielgruppe: Vereinsfunktionäre, Eltern

Staatl. Instruktor

Voraussetzungen: Erfolgreicher Abschluss der Übungsleiter-ausbildung Vorerfahrung als Sportler im Rodelsport

Ausbildungsziel:

  • Kompetente Planung
  • Organisation
  • Durchführung und Analyse von Trainings-einheiten

Ausbildungsumfang: 150 – 220 Wochen-stunden

Zielgruppe:  Übungsleiter, Ehem. Sportler

Staatl. Trainer

Voraussetzungen: Positive Absolvierung der Instruktoren-ausbildung

Ausbildungsziel:

  • Grundlagen-, Aufbau- und Hochleistungs-training

  • Betreuung vor, im und nach dem Wettkampf

Ausbildungsumfang: 3 Semester

Zielgruppe:  staatl. Instruktoren

Diplom-Trainer

Voraussetzungen

  • Positive Absolvierung der Trainer-ausbildung
  • Min. 3-jährige Praxistätigkeit als Trainer
  • Empfehlung des ÖRV

Ausbildungsziel:

  • Sportart-übergreifender Unterricht

Ausbildungsumfang: 4 Semester

Zielgruppe:  staatl. Trainer, Mitglieder des Trainerteams des ÖRV

AUSBILDUNGSVERLAUF

Der Trainerausbildung im ÖRV liegt ein Lizenzmodell zu Grunde, indem die Ausbildungsinhalte aufeinander aufbauen und den Absolventen das Wissen und die Kompetenz für die Trainertätigkeit als Übungsleiter, Instruktor oder staatl. Trainer mit auf den Weg geben.